© 2017

 

Frauenbildungswoche

des Frauennetzwerks Städteregion Aachen e.V.

 

Zum elften Mal veranstaltet das Frauennetzwerk eine Frauenbildungswoche mit rund 50 Workshops. Viele davon widmen sich der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung. Daneben gibt es Angebote aus den Bereichen Life-Work-Balance, Kreativität, Gesundheit, Lebensgestaltung und den neuen Medien.

 

Im Frauennetzwerk Städteregion Aachen sind seit 1993 insgesamt 59 Frauenorganisationen und Vertreterinnen verschiedener Institutionen zusammengeschlossen. Eines der wichtigsten Ziele ist die Förderung von Frauen in den Bereichen Bildung, Kultur und beruflicher Weiterbildung, weil ohne Information und Bildung Unabhängigkeit und Gleichberechtigung für Frauen nicht möglich sind.

 

Wie das Frauennetzwerk Frauen der Städteregion verbindet, so bietet die Frauenbildungswoche mit Herzogenrath, Würselen, Stolberg und Eschweiler Veranstaltungsorte in der Region. Neu in diesem Jahr ist die Kooperation mit Frauenverbänden in der Euregio-Maas-Rhein, so wird erstmalig ein Workshop in Eupen stattfinden, weitere sollen folgen.

 

Das Frauennetzwerk möchte möglichst allen interessierten Frauen die Teilnahme an den Workshops ermöglichen. Deshalb erhalten Studentinnen, Auszubildende (bis 27 Jahre), arbeitslose Frauen und Rentnerinnen mit einem Einkommen unterhalb der Grundsicherung bei Nachfrage und Vorlage eines Beleges eine Ermäßigung von 50%.

 

Die Veranstalterinnen der Frauenbildungswoche engagieren sich im Frauennetzwerk und organisieren die Frauenbildungswoche zusätzlich zu ihrer sonstigen Tätigkeit. Die Referentinnen erhalten für ihren Einsatz lediglich eine Aufwandsentschädigung. Die Frauenbildungswoche arbeitet kostendeckend. Die Räumlichkeiten stellen die beteiligten Institutionen kostenlos zur Verfügung.

 

Das nachfolgende Programm will Sie neugierig machen und anregen, sich unterschiedliche Angebote anzuschauen, sich zu informieren und weiterzubilden, sich mit anderen Frauen auszutauschen und etwas für Körper, Seele und Geist zu tun. Es will Frauen Impulse geben, auf ihrem eigenen Bildungsweg weiterzugehen, Themen zu vertiefen, lokale Grenzen zu überwinden und dabei fachkundige Referentinnen kennenzulernen.

 

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme und melden Sie sich an, denn die Plätze sind begrenzt.

 

Ihr Frauennetzwerk

 

 

Der Flyer mit den Workshops als Pdf-Dokument (1,5 MB)

 

 

Zurück zu Übersicht!

 

 

 

Veranstalterin der Frauenbildungswoche:

Frauennetzwerk Städteregion Aachen e.V.

Andrea Hilger – Agentur für Arbeit, Aachen-Düren

Dr. Johanna Jantsch – Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen

Sibylle Keupen – Bleiberger Fabrik, Aachen

Stefanie Sauer-Bloch – FrauenKomm.Gleis1, Herzogenrath

Gabriele Allmann – Flow-tec Arbeitsmarktförderung gGmbH DN, Aachen

Silke Tamm-Kanj – Gleichstellungsstelle, Würselen

Maja v. Westerman – Volkshochschule Aachen

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Referentinnen und den Institutionen, die kostenlos Räume zur Verfügung stellen.