Ergebnisse der Umfrage zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Städteregion Aachen

Die Coronakrise hat viele Fragen aufgeworfen, nicht nur virologische, sondern auch soziale. Frauen leisten nach wie vor den Großteil der Sorgearbeit in Familie und Haushalt. Sie spüren damit in einem viel größeren Ausmaß die sozialen Folgen der Pandemie. Das Frauennetzwerk in der Städteregion Aachen e.V. wollte wissen, wie die Frauen (und Männer) in unserer Region konkret diese Folgen beurteilen, wie sie ihr Arbeiten verändert haben, wie sie die aktuelle Politik einschätzen. Hierzu haben wir in der Zeit vom 5. Juni bis zum 4. Juli 2020 eine Online-Umfrage auf www.soscisurvey.de durchgeführt. An dieser Stelle möchten wir allen Teilnehmenden danken.

Die Umfrage wurde an die Mitgliedsorganisationen des Frauennetzwerks in der Städteregion Aachen e.V. versendet und über die Socialmedia-Kanäle der Organisationen verbreitet. Insgesamt haben über diese Wege 596 Personen den Fragebogen mit 17 Fragen abschließend beantwortet. Die hohe Beteiligung und ausführliche Rückmeldung zeigen uns, dass das Thema einen Nerv getroffen hat und für die Befragten von großer Wichtigkeit ist. Die Ergebnisse sind ausgewertet und in einem Bericht zusammengefasst worden, den Sie hier 20200713_Corona-Umfrage_Ergebnisbericht.pdf aufrufen können.