© 2017

 

Vorstellung des Frauennetzwerkes bei West Pharmaceutical Services GmbH & Co. KG in Eschweiler

Das Frauennetzwerk StädteRegion Aachen wurde von der Initiative Women Investing and Networking (WIN) eingeladen um Frauennetzwerkarbeit in der Region vorzustellen. Im europäischen Headquarter in Eschweiler schlossen sich die Mitarbeiterinnen engagiert der amerikanischen Initiative des Konzerns an und beschäftigen sich seit dem europäischen Kick-off am 08.03.2016 intensiv mit Fragen der Frauenförderung und Gleichberechtigung im Unternehmen.

 

Gemeinsam mit dem B.F.B.M. stellten Sibylle Keupen und Melanie Seufferth die Arbeit des Frauennetzwerkes vor. Es wurden aktuelle Themen, wie Sexismus in der Werbung und die Quotierung von Frauen in Führungspositionen vorgestellt und mit den zahlreichen Mitarbeiterinnen, die sich für die Informationsveranstaltung zusammengefunden hatten, diskutiert.
Der Informationsaustausch und die kritische Reflexion frauenpolitischer Themen in der Region betrachteten alle Teilnehmerinnen als Bereicherung und vereinbarten weiterhin im Gespräch zu bleiben.


Die Frauenbildungswoche des Frauennetzwerkes in der StädteRegion 2017 wird wieder eine breite Palette an Workshops rund um Berufs und persönliche Weiterentwicklung bieten und steht allen interessierten Frauen offen. Weitere Informationen werden ab dem 16.01.2017 unter www.frauennetzwerk-aachen.de abrufbar sein.

 

Sibylle Keupen
Vorsitzende des Frauennetzwerkes StädteRegion Aachen

 

25.11.16

161124_FNW-WEST.jpg

Foto: Karin Bergstein / Westpharma

 

 

zur Übersicht